DIE WAHRHEIT ONLINE

postfaktisch. präfaktisch. außerfaktisch.



2

30.04.2019

Anti - find ich gut!

Anti-Haltung liegt in Deutschland gerade ganz hoch im Kurs. Nachdem die Bertelsmann-Stiftung eine aktuelle Studie zu dem Thema veröffentlicht hat, ist nun auch die Politik auf den Trend aufgesprungen: Anti-SPD, Anti-CDU und Co. sind wie Pilze aus dem Boden geschossen. Politikforscherin Marlis Bernhäuser-Gröll hat sich mit dem Phänomen befasst.

ARTIKEL LESEN

03.03.2019


31.01.2019


23.10.2018

Groko-Handlungsfähigkeit zum 22. Mal betont - Neuwahlen?

Einem führenden deutschen Politikforscher zufolge verdichten sich die Hinweise auf bevorstehende Neuwahlen. Insbesondere die Anzahl des Neuwahlen-Indizes „Handlungsfähigkeits-Bekundung“ habe in den vergangenen sechs Monaten ein  kritisches Maß erreicht, wie der Kölner Politologe Dr. Gerd Fiseler in einer aktuelle Publikation erläutert.

MEHR LESEN

Foto: Für den Laien harmlos klingende Statements lassen bei Politologen derzeit die Alarmglocken läuten.

20.10.2018

Erster Landtag beschließt "Tag der Schuldzuweisungen"

Zuletzt war es Horst Seehofer, der das Thema angesprochen hatte: „Dies ist nicht der Tag der Schuldzuweisungen“, hatte er gesagt, als er nach den Gründen für das schlechte Abschneiden seiner Partei bei der Bayernwahl gefragt wurde. Der CSU-Chef ist bei weitem nicht der erste, der mit dieser Aussage auf ein seit Langem bestehendes kalendarisches Defizit hinwies.

MEHR LESEN

Foto: Die meisten bayerischen Abgeordneten werden sich diesen Tag wohl im Kalender anstreichen.

16.09.2018

"Problemmutter"-Diskussion schwelt weiter

In der Debatte um die rechtmäßige „Mutter aller Probleme“ scheint bislang keine Einigung in Sicht.

ARTIKEL LESEN

Foto: Die „Mutter der Nation“ Inge Meysel steht mit der aktuellen Debatte in keinem Zusammenhang.


07.09.2018

"Liegenbleiben!"

Neues Bürgerbündnis wendet sich an alle, die politisches Engagement lieber anderen überlassen

„ES IST AN DER ZEIT“, das steht ganz oben auf der Internetseite des neuen überparteilichen Bürgerbündnisses „Liegenbleiben!“. „Viel zu lange haben wir in dieser Gesellschaft ein Schattendasein geführt.“ 'Wir', heißt es weiter, das sei „die schweigende Masse all derjenigen, die weder dafür noch dagegen sind. Die das Recht in Anspruch nehmen, KEINE MEINUNG zu haben.

MEHR LESEN

20.08.2018

Das Ende der Entmündigung

nicht mehr zeitgemäß“: Konzept „Rechtsstaat“ wird endlich erneuert

Foto: Endlich: Die Emotionen und Wünsche der deutschen Bürger finden direkt Ausdruck in der Rechtsprechung.

Immer wieder treffen deutsche Gerichte Entscheidungen, ohne die Bevölkerung zuvor um ihre Meinung zu fragen. Doch die anklagenden Berichte kritischer unabhängiger Medien (z.B. BILD-Zeitung oder auch BILD-Zeitung), schienen bei der Regierung lange Zeit ungehört zu verhallen. Es bedurfte des aufrüttelnden Statements von Innenminister Herbert Reul (CDU), um die Verantwortlichen endlich zum Umdenken zu bewegen.

MEHR LESEN

 

04.07.2018

ARTIKEL LESEN

27.06.2018

Melanias versteckte Botschaften

Die Vorliebe der Präsidentengattin, durch ihre Kleidungsstücke zu sprechen, entwickelte sich schon früh...


Auf deutsch, bitte!

17.06.2018

Unions-Zwist:

Merkel präsentiert Masterplan für Regierungsharmonie

Durchdachtes Konzept: Eine nur leicht modifizierte Grenzführung soll die Regierungskrise mit sofortiger Wirkung beheben.

27.05.2018

Nach dem großen Erfolg der Gedenkmünze „Donald Trump trifft Kim Jong Un“ -

Das Weiße Haus prägt weitere Gedenkmünzen zu Dingen, die Donald Trump hoffentlich irgendwann einmal tun wird:

Foto oben: Gedenkmünze „Präsident Donald J. Trump löscht seinen Twitter-Account, um die Welt vor weiterem verbalen Müll zu schützen“

Foto oben: Gedenkmünze „Präsident Donald J. Trump lässt sich selbst in die geschlossene geriatrische Psychiatrie einweisen“

11.03.2018

Guter Kompromiss“: Trump und Un sollen sich auf Pazifikinsel treffen

Weil sich keiner in das Hoheitsgebiet des anderen wagt, haben sich die Berater von Donald Trump und Kim Jong Un auf ein Treffen in der Mitte geeinigt.

Scheint der ideale Ort für die Begegnung zu sein: die samoanische Insel Nu'ulopa.

ARTIKEL LESEN

07.03.2018


04.03.2018

Engagierte Aufarbeitung

Nach dem Hackerangriff auf die Kommunikationsplattform der Bundesverwaltung muss sich die geschäftsführende Regierung derzeit viel Kritik anhören. Zu Unrecht, wie ein IT-Experte findet. Man sei schon auf dem richtigen Weg.   MEHR LESEN

Hat auf die Tapete lange gespart: IT-Experte Hui Buh

02.03.2018

SPD-Mitgliedervotum: Gefälschte Abstimmungszettel aufgetaucht

In Verdacht stehen die Jusos

28.02.2018

KURZNOTIZ:

Nach Schummel-Verdacht bei Friedensnobelpreis-Nominierung

Wurden noch weitere Trump-Nominierungen gefälscht?

Nachdem das Nobel-Institut Zweifel an der Echtheit einer eingegangenen Nominierung von Donald Trump für den Friedensnobelpreis erhoben hat, wollen nun weitere Preisvergabe-Komitees offizielle Empfehlungsschreiben für Auszeichnungen des US-Präsidenten überprüfen lassen. Wie aus Insiderkreisen verlautete, sind unter den strittigen Dokumenten unter anderem Nominierungen für die 'Goldene Henne', den 'Sexiest Man Alive Award', den Titel 'Bartträger des Jahres' und 'Jugend Musiziert'.


28.02.2018

Saubere Sache?

Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg ruft Diesel-Autos zu einer „dringenden“, nicht näher erläuterten „Umwelt-Nachrüstung“. Ein anonymer Insider verrät uns, was es damit auf sich hat.

Foto: Das Baden-Württembergische Verkehrsministerium wie auch die KFZ-Werkstätten wollen sich zu Details der aktuellen Umrüstungs-Maßnahme nicht äußern.  ARTIKEL LESEN

25.02.2018

Rheinmetall macht sich für in Türkei inhaftierte Deutsche stark

Foto: Schon die Freilassung von Deniz Yücel hatte bei Rheinmetall Begeisterung ausgelöst. Jetzt möchte man dazu beitragen, dass auch die letzten vier deutschen politischen Gefangenen frei kommen.

ARTIKEL LESEN

16.02.2018

„Alles nur Spaß! Heil Hitler!“

Das Outing der AfD als Satirepartei kam für die meisten überraschend und war auch von der Partei selbst so nicht geplant

MEHR LESEN

23.01.2018

Groko 2018:

Die Verbindung ist besiegelt!


13.01.2018


05.01.2018

Er hinterlässt nichts als Chaos!“

Zyklon-Betroffene wollen keinen Besuch von Donald Trump

„Er ist eine Katastrophe!“. Kathlyn Forbes versucht ihr Auto von den Eis- und Schneemassen zu befreien, die der „Bomben-Zyklon“ über ihren Heimatort Springfield in Massachusetts gebracht hat. „Wir hätten nicht für möglich gehalten, dass er so viel Unheil anrichten würde.“    MEHR LESEN

20.12.1017

Deutschland sondiert


10.12.2017

Wachsende Bedrohung:

Nimmt Kim Jong Un weiter zu?

MEHR LESEN

23.11.2017

Die schon wieder!

28.10.2017

Na also! Katar verspricht deutlich bessere Löhne in WM-Stadien ab November 2022


Nachdem Katars Arbeitsmarktreformen international immer wieder als nicht ausreichend kritisiert wurden, hat Arbeitsminister Al-Nuaimi nun große Veränderungen angekündigt:

MEHR LESEN

21.10.2017

Wahre Lügen

Hat er oder hat er nicht? US-Präsident Donald Trump soll bei einer Rede vor einer Gruppe Studenten einen Satz gesagt haben, welcher voll und ganz der Wahrheit entsprach. Die Reaktionen der Twitter-Gemeinde reichen von Euphorie bis zu blankem Entsetzen.

MEHR LESEN

09.10.2017

"Haben mit denen nichts zu tun!" - Terroristen distanzieren sich von Menschenrechtlern in Türkei

Nachdem in der Türkei gegen 11 Menschenrechtsaktivisten Anklage wegen "Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation" erhoben wurde, fühlen sich Terroristen in ein falsches Licht gerückt. Um gegen die "massive Rufschädigung" vorzugehen, hat der Internationale Terrorismusverband heute eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht.

WEITER LESEN

26.09.2017

"Jamaika ist sooo schön... hihihi" -

FDP und Grüne finden Basis für Zusammenarbeit


Werden die Jamaika-Verhandlungen leichter als gedacht? Mit der Legalisierung von Cannabis sind Grüne und FDP überraschend schnell auf eine inhaltliche Gemeinsamkeit gestoßen.

WEITER LESEN


22.09.2017

Wahlmüdigkeit so schlimm wie nie:

Parteien planen Wahl-Weckdienste

Stell dir vor, es ist Wahl, und jeder verschläft...

Das derzeit grassierende Akute Schnarch-Wahlkampf-Syndrom (ASWS) stellt bisherige Formen von Politikmüdigkeit weit in den Schatten - und zwingt die Parteien zum Handeln.

WEITER LESEN

08.09.2017

Wahlumfragen: Partei "Weiß noch nicht" derzeit bei 46 Prozent

Im Hinblick auf die Bundestagswahl am 24. September scheint sich aktuellen Umfragen zufolge eine kleine Sensation anzubahnen: Bei der jüngsten Befragung des Meinungsforschungsinstituts Forsa kam die Partei "Weiß Noch Nicht" (WNN) auf stolze 46 Prozent.

MEHR LESEN


01.09.2017

Kehrtwende geglückt

Die Bundeswehr hat ernst gemacht mit der Bekämpfung von Rechtsradikalismus in den eigenen Reihen: Ein spezieller Wesenstest sorgt seit Kurzem dafür, dass nur noch Bewerber mit einwandfreier ideologischer Gesinnung den Dienst mit der Waffe antreten dürfen. Bewerber wie Harald W.

MEHR LESEN


15.08.2017

Aus Scham: Trump-Wähler verhüllen sich




15.08.2017


"Sehr sehr viel Freiheit!"


Unerwartetes Ergebnis:

Neun von zehn türkischen Journalisten finden, dass in der Türkei Pressefreiheit herrscht.



Damit hatten nach den jüngsten Entwicklungen wohl die wenigsten gerechnet: Einer repräsentativen Umfrage zufolge ist es mit der Pressefreiheit in der Türkei wesentlich besser gestellt, als es nach außen hin den Eindruck hat. Das türkische Meinungsforschungsinstitut 'Erdoĝan vazgeçmeyecek' (dt.: 'Erdogan will es wissen') hat Medienvertreter dazu befragt, inwieweit sie sich in ihrer Arbeit von der Regierung unter Druck gesetzt fühlen.

MEHR LESEN

Gefällt mir




25.07. 2017

Weil er arbeitet, während sie Urlaub macht:

Merkel verleiht Martin Schulz Fleiß-Sternchen



Große Ehre für Martin Schulz: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem SPD-Vorsitzenden heute das "Große Goldene Blinke-Sternchen" verliehen. Merkel würdigte damit den von Schulz gestern angesprochenen Umstand, dass er sich um die Probleme des Landes kümmert, während sie im Urlaub ist.

MEHR LESEN

22.07.2017

Wegen Kündigung

Trump feuert Sean Spicer

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat  Pressesprecher Sean Spicer seines Amtes enthoben. Grund für den Rauswurf sei die Kündigung Spicers. Trump sprach von einem "völlig inakzeptablen" Verhalten des 45jährigen. Es sei "absolut nicht in Ordnung, einfach so zu gehen", so Trump. "Ich hatte keine andere Wahl, als ihm zu kündigen."

Trump zufolge wird sich an der Informationspolitik des Weißen Hauses durch Spicers Rauswurf nichts ändern. Der Präsident werde das Volk über seine "wunderbaren, einzigartigen Wahrheiten" weiterhin selbst informieren.





25.07.2017

Brexit-Verhandlungen weiter schwierig -

Corgy "Holly" geht jetzt auf Deutschlandreise


Nachdem der Besuch von Prinz William und Herzogin Kate sich nicht in der erhofften positiven Weise auf die Verhandlungen zum Brexit ausgeübt hat, geht die Charme-Offensive der Briten jetzt in die nächste Runde. Wie gestern offiziell verlautete, soll "Holly", einer der beiden Hunde von Queen Elizabeth, als Auftakt einer großen Europatour Deutschland besuchen.

Gefällt mir

MEHR LESEN

 

15.07.2017

"Mehr Fairness und Transparenz"

Verbraucherschützer fordern Kennzeichnung von Veganern

Früher war es einfacher, findet Karsten Herlitz, Vorsitzender der Jungen Union in Bochum. Da sei die Wahrscheinlichkeit, auf offener Straße auf einen Veganer zu treffen, noch sehr gering gewesen. Zudem habe man die notorischen Weltverbesserer sofort als solche erkennen können: "Sie waren spindeldürr, hatten fahle Haut, eingefallene Wangen und trugen merkwürdige Schuhe." MEHR LESEN




Gefällt mir



14.07.2017

Trump hält Wort:

Durchsichtige Mauer zu Mexiko fertiggestellt


Das hätte ihm wohl kaum einer zugetraut: Nur einen Tag, nachdem Donald Trump den Bau einer "durchsichtig gestalteten Mauer" an der Grenze zu Mexiko angekündigt hatte, ist das Bauwerk heute fertiggestellt worden (Unser Bild).  MEHR LESEN

Gefällt mir





1   2