DIE WAHRHEIT ONLINE

postfaktisch. präfaktisch. außerfaktisch.


Digitalisierung: Snack-Automaten stellen auf virtuelle Waren um



Die Digitalisierung erreicht in Deutschland immer mehr Lebensbereiche. Nachdem die Deutsche Bahn angekündigt hat, künftig nur noch digitale Tickets auszustellen, ziehen die Betreiber der Snack- und Süßwarenautomaten nach: Bis zum Jahr 2020 werde man das Angebot komplett umstellen und den modernen Technologien anpassen, sagte gestern Marco Poschmann, Leiter des Marktführers Snax-Automaten. Bezahlen werde man künftig bargeldlos über das Handy mittels PayPal-Verfahren. Die Ausgabe der Waren erfolge dann ebenfalls digital: Die Kunden erhalten den gewählten Snack innerhalb weniger Sekunden direkt als Download auf ihr Smartphone. Dort können sie ihn innerhalb eines Zeitraums von drei Wochen so oft öffnen, wie sie wollen oder sogar mit ihren Kontakten teilen. Als besonderen Vorteil des neuen Verfahrens nannte Poschmann die deutlich geringeren Material- und Personalkosten für das Unternehmen.

Das Bundesgesundheitsministerium begrüßte gestern die angekündigten Neuerungen. Pressesprecherin Katja Angeli sagte in einer Stellungnahme, digitale Snacks und Süßigkeiten enthielten Studien zufolge wesentlich weniger Fett und Zucker als analoge und könnten so dazu beitragen, die Ernährungsgewohnheiten der Bürger zu verbessern.


Gefällt mir